Unsere Fahrten

Radler beenden Saison mit Tour

Tourenradler des Radsportvereins Hemmoor waren in den vergangenen Monaten viel unterwegs

Hemmoor. Die Tourenradler des Radsportvereins Hemmoor trafen sich jetzt, um die Saison mit einer Radtour über Osten, Großenwörden nach Himmelpforten bei herrlichem Oktoberwetter zu beenden.

Erlebnistouren begeistern

Dort setzte sich die Gruppe bei Kaffee und Kuchen zusammen, um die vergangene Radsaison noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Erlebnistouren mit Peter Heinbockel und Hans Stechmann begeisterten in den vergangenen Monaten viele Radler. So fuhren die Tourenradler unter anderem zu einem Milchbetrieb, in dem ein Melkroboter erklärt wurde, zum Kirschenpflücken nach Hüll und ins Waldmuseum Wingst.

Ein Imker in Altkehdingen wurde besucht und man ließ sich die „Eh-da“-Flächen in der Wingst erklären. Einmal im Monat fanden auch die beliebten Ganztagestouren statt. Unter anderem ging es zum Matjesessen in Glückstadt und zum Fährfest nach Brobergen. Zwei Mehrtagestouren standen auf dem Programm: Die eine führte nach Lüneburg und die etwas längere von Swinemünde entlang der polnischen Ostseeküste bis nach Danzig. Ein weiterer Höhepunkt war sicherlich auch das sehr gut besuchte Sommerfest auf dem Bullenberg in Nindorf. Dank des Supersommers und der guten Arbeit der Tourenleiter kann man die Saison 2018 als rundum gelungen bezeichnen. Die Planungen für die Saison 2019 laufen bereits an und sicherlich werden wieder vie­le interessante Touren im Terminkalender stehen, (jl)

 

 

Weser 2015
Weser 2015

An der Weser am 30. Juli 2015

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
wieder zu Hause

Wöchentliche Fahrten

  • Treffpunkt: Parkplatz am Güterschuppen
  • Montags um 15:00 Uhr. Dies ist eine gemütliche Tour für Einsteiger oder andere, die es gerne etwas verhalten möchten.  Leichte Tour, ca. 20-25 km, für jeden geeignet, kaum Steigungen. Bei Lust und Laune Pauseneinkehr. Der Leiter ist Wolfgang Kruse, Tel: 04771-3634
  • Dienstags um 15:00 Uhr.  Mittelschwere Tour, ca. 25-30 km, teilweise leichte Steigungen. Schnittgeschwindigkeit: 14-17 km/h, immer mit Pauseneinkehr. Der Leiter ist Hans Stechmann, Tel: 04771-2533
  • Donnerstags: Die Erlebnistour. Mittelschwere Tour, ca. 25-30 km, leichte Steigungen. Schnittgeschwindigkeit 13-16 km/h. Tour zu einem interessanten Ziel mit Hintergrundinfos vor Ort, einmal im Monat mit Führung. Der Leiter ist Peter Heinbockel, Tel: 04771-4515

Unsere nächsten Erlebnistouren:

Jeweils donnerstags um 15:00 Uhr ab Güterschuppen Hemmoor

Do-Erlebnistouren 2018 Rückblick
  • Am Freitag findet eine Powertour statt. Anspruchsvolle Tour, ca. 40 km, Schnittgeschwindigkeit: 18-20 km/h. Teilweise schwere Steigungen, nur Trinkpausen. Der Leiter ist Andreas Hoops, 04773-550

Infos zu Tourenterminen 2018:

Sonntag den 2. September: Tagesfahrt an der Elbe oberhalb Hamburg, bis zur Fähre Zollenspieker

Das Wetter war super, leider fuhr der Zug ab Hemmoor erst eine Stunde später.